Richten Sie ein neues E-Mail-Konto in Microsoft Outlook 2016 manuell ein.

 

In Microsoft Outlook 2016 können Sie mehrere E-Mail-Konten mit IMAP oder POP3 verwalten.

Sie benötigen folgende Parameter zum Einrichten Ihres WWS24 E-Mail Kontos:


Benutzerdaten

Benutzername: felix.muster@wws24.ch
Passwort: <Passwort>


Einstellungen für den Posteingang


ohne SSL-Verschlüsselung
mit SSL-Verschlüsselung
POP3
pop3s.wws24.ch (Port 110)
pop3s.wws24.ch (Port 995)
IMAP4
imaps.wws24.ch (Port 143)
imaps.wws24.ch (Port 993)


Einstellungen für den Postausgang


ohne TLS-Verschlüsselung
mit TLS-Verschlüsselung
SMTP

smtps.wws24.ch (Port 587)

smtps.wws24.ch (Port 587)



Schritt 1

Öffnen Sie Microsoft Outlook 2016 und klicken Sie im Menü auf Datei.            

Datei













Schritt 2 

Klicken Sie unter Kontoinformationen auf  Konto hinzufügen.          

Konto hinzufügen


















Schritt 3 

Wählen Sie Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen und klicken Sie auf Weiter.          

Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen






























Schritt 4

Wählen Sie POP oder IMAP und klicken Sie auf Weiter.          

POP oder IMAP






























Schritt 5

Tragen Sie die Benutzer- (A), Server-  (B) und Anmeldeinformationen (C) ein.          

Wählen Sie den Kontotyp: IMAP oder POP3.





























Benutzerinformationen (A)

Ihr Name
frei wählbar.
E-Mail-Adresse
Die vollständige E-Mail-Adresse, die Sie in Outlook 2016 einrichten möchten.


Serverinformationen (B)       

Kontotyp
IMAP
Posteingangsserver
imaps.wws24.ch
Postausgangsserver
smtps.wws24.ch


Anmeldeinformationen (C)

Benutzername
Den Benutzer, den Sie bei der Einrichtung der WWS24 E-Mail-Adresse erhalten haben.
Kennwort
Das Kennwort, das Sie bei der Einrichtung der WWS24 E-Mail-Adresse erhalten haben.


Möchten Sie Ihre E-Mail mit POP3 abrufen, wählen Sie bei Serverinformationen Kontotyp POP3 aus. 

Tragen Sie als Posteingangsserver pop3s.wws24.ch ein. Die anderen Kontoeinstellungen bleiben wie bei IMAP gleich.


 

Schritt 6

Klicken Sie auf Weitere Einstellungen (D)


 

Schritt 7

Aktivieren Sie unter Postausgangsserver die Auswahlbox Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung.

Wählen Sie den Menüpunkt Gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden aus. Klicken Sie auf OK.          

Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung


 

 


























Schritt 8

Einstellungen SSL für IMAP           

Wechseln Sie nun zum Reiter Erweitert (A). Wählen Sie die Daten für Posteingangs- (B) und Postausgangsserver (C) aus.        

Einstellungen SSL IMAP

      

 

























       

Serveranschlussnummer (Reiter "Erweitert")
Posteingangsserver (IMAP)
993
SSL
Postausgangsserver (SMTP)
587
Automatisch



Einstellungen SSL für POP           

Wechseln Sie nun zum Reiter Erweitert (A). Setzen Sie ein Häkchen bei Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung (SSL) (B).

Wählen Sie dann den Posteingang- und  Postausgangsserver (C) aus.          

 Einstellungen SSL POP

























Serveranschlussnummern ( Reiter "Erweitert")
Posteingangsserver (POP3)
995
Häkchen bei Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung (SSL) 
Postausgangsserver (SMTP)
587
Automatisch



Schritt 9

Klicken Sie auf Weiter > Fertigstellen.


Sie haben die Einrichtung Ihres E-Mail-Kontos in Microsoft Outlook abgeschlossen.