Was geschieht nach Ablauf meines Abonnements?

Wenn Sie Ihr Abonnement ablaufen lassen, erfolgt über mehrere Zustände bevor es letztlich gelöscht wird. Dadurch werden, als Administrator, und die jederzeit erneut aktivieren, wenn Sie möchten, um den Dienst fortzusetzen oder Ihre Daten sichern, wenn Sie sich entscheiden, dass Sie das Abonnement nicht mehr benötigen.

Nachstehend wird aufgeführt, was Sie im jeweiligen Status Ihres Abonnements erwarten können.

Zustand: Kulanzfrist


Was Sie erwarten können: Der Status "Abgelaufen" dauert bei den meisten Abonnements, einschließlich über Microsoft Open erworbene Abonnements, in den meisten Ländern und Regionen 30 Tage. Für Volumenlizenzprodukte (außer Microsoft Open) dauert der Status "Abgelaufen" 90 Tage.


Bei diesem Status können die Benutzer ganz normal auf das Office 365-Portal, Office-Anwendungen und Dienste wie E-Mail und SharePoint Online zugreifen

Als Administrator haben Sie weiterhin Zugriff auf das Administrationscenter. Keine Sorge – globale oder zur Abrechnung Administratoren können das Abonnement reaktivieren und weiterhin mithilfe von Office 365. Wenn Sie die nicht erneut aktivieren, müssen Sie Ihre Daten sichern.

Zustand: Deaktiviert


Was Sie erwarten können: Wenn Sie Ihr Abonnement während des Status "Abgelaufen" nicht reaktivieren, beginnt der Status "Deaktiviert", der bei den meisten Abonnements, in den meisten Ländern und Regionen, 90 Tage dauert. Für Volumenlizenzprodukten dauert der Status "Abgelaufen" 30 Tage.



In diesem Status verringert die Zugriffsrechte erheblich. Die Benutzer nicht anmelden oder Zugriff auf Dienste wie e-Mail oder SharePoint Online. Office-Anwendungen schließlich verschieben in einen Modus, eingeschränkter Funktionalität und Anzeigen von Benachrichtigungen nicht lizenziertes Produkt. Sie können auch weiterhin anmelden und Admin Center abrufen, jedoch können nicht Benutzern Lizenzen zuweisen. Kundendaten, wie alle Benutzerdaten, e-Mails und Dateien von Teamwebsites, ist nur für Sie und andere Administratoren verfügbar.


Als globaler Administrator oder Rechnungsadministrator können Sie das Abonnement reaktivieren und Office 365 weiterhin verwenden, wobei alle Ihre Kundendaten erhalten geblieben sind. Wenn Sie beschließen, das Abonnement nicht zu reaktivieren, denken Sie unbedingt daran, Ihre Daten zu sichern.

Zustand: Hat

Was Sie erwarten können: Wenn Sie Ihr Abonnement nicht reaktivieren, während die Nachfrist läuft oder es deaktiviert ist, wird seine Bereitstellung aufgehoben.

Administratoren und Benutzer können nicht mehr auf die im Abonnement enthaltenen Dienste oder Office-Anwendungen zugreifen. Sämtliche Kundendaten - von den Benutzerdaten bis hin zu Dokumenten und E-Mails - werden endgültig gelöscht und können nicht mehr wiederhergestellt werden.

Sie können nicht zu diesem Zeitpunkt das Abonnement reaktivieren. Jedoch als ein globaler oder Abrechnungsinformationen Admin können Sie weiterhin das Administrationscenter zum Verwalten von anderen Abonnements zugreifen, oder um kaufen Sie neue Abonnements, um Ihr Unternehmen erfüllen müssen.